Das Wort für heute: Zwangsjacke

4. Juni 2013

Zwangsjacke, die

Kleidungsstück. Für besondere Anlässe. Wärmt nur bedingt.
Die Zwangsjacke ist nicht für den täglichen Gebrauch bestimmt und, einmal angelegt, schwer beeinflussbar.

10 Responses to “Das Wort für heute: Zwangsjacke”

  1. Lakritze Says:

    Besser nicht mit anlegen!
    (Allmählich ist ja gottlob die wetterbedingte Zwangsbejackung vorbei.)

  2. anadsakura Says:

    In psychiatrischen Einrichtungen wurden Zwangsjacken früher übrigens auch beschönigend als „Schutzjacken“ bezeichnet.
    So macht sich denn mancher selbst etwas vor.

  3. vilmoskörte Says:

    Lieber Jackenzwang als Zwangsjacke.

  4. vilmoskörte Says:

    Andererseits gehören sie wohl doch zu den nachgefragten Kleidungsstücken, Amazon hat ein umfangreiches Angebot.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: