Lotsenhaus, das

Hamburg hat eines, wie könnte es anders sein, Hamburg hat mehrerere. Das Altonaer Lotsenhaus, von dem ich hier spreche, ist eines zum Abschiednehmen. Ein Haus für Trauer, Abschied und Gedenken.

Seit 2007 werden hier Menschen beim Abschiednehmen begleitet.

Im Lotsenhaus nimmt man die Aufgabe des Lotsen ernst. Verbunden mit dem Hospiz Hamburg Leuchtfeuer, weist es Wege. Es geht darum, mit Krankheit, Sterben und Tod zu leben. Sich frühzeitig mit Trauer und Abschied auseinanderzusetzen bedeutet, den Tod ins Leben zu integrieren. Dazu ermutigen die Lotsen vom Lotsenhaus. Und nennen es Unternehmen Menschlichkeit.

_

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: