Das Wort für heute: Kirchenschiff

1. Februar 2010

Kirchenschiff, das.

„Lobe den Herren, den mächtigen Herrscher der Meere“ singt der Bremerhavener Seemannschor in der Sonderfertigungshalle der Lloyd-Werft, gelegentlich aber auch der eine oder andere Berlin-Brandenburgische Binnenschiffer.

Die Schifferkirche im Westhafen ist nicht mehr, eine Kapelle zwischen ehemaligem Getreidespeicher und Unitanks ist an ihre Stelle getreten. Allerdings gibt es noch den Luxus einer schwimmenden Schifferkirche. Immer mittwochs steht Fedor Pfistner am Ruder seiner Arche Nova, besucht Kähne und Schieber, Tank-, Arbeits- und Ausflugsschiffe und tauft, traut, singt, predigt und lobpreist, tröstet und berät, wie es gerade kommt.

Aufsuchende Arbeit im Kirchenschiff nennt man das.

_

9 Responses to “Das Wort für heute: Kirchenschiff”

  1. lakritze Says:

    Fedor Pfistner. Was wird man auch sonst mit einem solchen Namen. :)

  2. hotzenplotz Says:

    Das ist wieder einmal ein wunderbarer Satz, der dir da gelungen ist, der dritte im zweiten Absatz.
    Könnte ich gleich zehnmal lesen oder mir vorsprechen als Gebetsmühle.

    Dann erinnert der vielseitige Mann mich an einen leicht zotigen Witz, in meiner Kindheit im Elternhaus aufgeschnappt und nie vergessen: „Oben Küster, unten Paster.“
    Möge Hochwürden Pfistner dies bitte nie zu Gesicht bekommen.

  3. Afra Evenaar Says:

    Puh, wie scheinheilig! Zumindest im zweiten Absatz. Den ersten glaube ich dir – aus Selbstschutzgründen.

    Hochwürden Pfistner ist sowieso erhaben über solches. Als Häuptling Chankoowashtay (Guter Weg) oder Hototo.

  4. Afra Evenaar Says:

    Als Chief Bromden hatten sie in Schwerin zuletzt Gojko Mitic besetzt, auch so ein Ostindianer.

  5. Badbury Says:

    Ist Gojko Mitic ein typisch Schweriner Name?

  6. Badbury Says:

    Da Schwerin ganz weit im Osten liegt, ist der Westen für sie besonders weit.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: