Das Wort für Samstag: Trackback

10. Februar 2014

Trackback, der/die/das; Geschlecht umstritten

1. Stellt Beziehungen her. Führt zu  Rückmeldungen. Nicht zu verwechseln mit Backtrack.

2. Samstagabendsendung auf Radio Fritz.  Zu Netzpolitik, Netzmusik und Netzdönekens.

Bei der Gelegenheit habe ich einen ungewöhnlichen Namen kennengelernt: Jonte. So heißt der Moderator von Radio Fritz, der mich für die Trackback-Rubrik Blogger privat interviewt hat.

Wenn man genau schaut, kann man hier (unter dem 8. Februar) den Podcast finden: http://trackback.fritz.deBlogger privat beginnt ca. 13 Minuten vor Schluss.

Eine Woche vorher wurde Joerg Utecht interviewt, der mich empfohlen hat. Danke, hat mich sehr gefreut. Nächsten Samstag wird es Lakritze sein oder Missboulette.

About these ads

12 Responses to “Das Wort für Samstag: Trackback”

  1. utecht Says:

    Ich hätte da übrigens ein Wort für Dich. Bin mir aber nicht ganz sicher, ob es wirklich existiert…

  2. Philipp Elph Says:

    Back ist hip!
    Ich sag nur “Back-Office” und “Back-Shop”. Über den Back-Shop schmunzele ich stets. Stell’ mir dann vor, dass da vertickert wird, was ein wenig schmuddelig ist – wie Dinge, die früher unter der Ladentheke lagen, aber eine Ladentheke gibt es heute ja nicht mehr.

  3. utecht Says:

    Richtig. So hat es mir ein alter Oderfischer erklärt. Hatte noch nie davon gehört und war mir auch nicht sicher, ob ich’s richtig notiert habe.
    Also ein Fischkasten, aus dem heraus die Oderfischer lebende Fische an ihre Kunden verkauften.

  4. oachkatz Says:

    Lustig und schön, Dich im Radio zu hören. Aber en naturelle mal wieder wäre noch besser.


  5. […] Letzte Woche war die liebe Afra Evenaar im Radio – und ihretwegen war heute ich dran. Bei Radio Fritz: Trackback. […]

  6. Lakritze Says:

    Und nochmal an Ort und Stelle ein Knicks meinerseits — danke für die Empfehlung!

  7. missboulette Says:

    bin ja viel zu spät dran: afra, es war schön dich wieder zu hören! ein schöner klang.
    und es ehrt mich sehr, dass ich bei dir neben lakritze stehen darf. danke auch für das für mich neue wort “dönekens”.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 168 Followern an

%d Bloggern gefällt das: